NACH 27 JAHREN TRAFEN SIE SICH WIEDER IM „PARK DER LIEBE“ IM WALDHOF DRI N-HAUSEN.ALS JUNGES MAEDCHEN WAR SIE SEINE SCHUELERIN IM FACH KUNST GEWESEN,IN DER REALSCHULE WALDBROEL.SIE WAR EIN HOCHBEGABTES MAEDCHEN,IHRE ZEICHNUNGEN AUS JENER ZEIT KONNTE SIE IHREM KUNSTLEHRER MAILEN.DIE FANDEN ERNEUT SEINE ANERKENNUNG,UND ER VERSPRACH IHR,IDIE BEGABUND WIEDER AUFLEBEN ZU LASSEN UND SIE DABEI ZU BERATEN..ER WAR BEGEISTERT VON IHRER GANZEN ART,IHRER AUSSTRAHLUNG,DIE IHN UEBERWAELTIGTE,DIE IHN INSPIRIERTE ZU NEUEN BILDERN,UND DESHALB BAT ER SIE,SEINE NEUE MUSE ZU SEIN.SIE WAREN VONEINANDER ANGETAN,FUEHLTEN EINE VERWANDTSCHAFT DER SEELEN,DIE ERSTEN BILDER SIND BEREITS IN SPANIEN ENTSTANDEN,FANDEN  BEGEISTERTE ZUSTIMMUNG BEI DEN FREUNDEN IM FACEBOOK.

EUGEN DAUB WIRD MIT DEN BILDERN,DIE DURCH SIE ANGEREGT WURDEN UND IHREN EIGENEN EINE AUSSTELLUNG NACH GERAUMER ZEIT DURCHFUEHREN..

Werbeanzeigen